1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Juni 2021, Nr. 138
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
16.04.2010 / Sport / Seite 16

Und der Ball sagt: nein

In der Copa Libertadores sind die ersten Achtelfinalkandidaten ermittelt

André Dahlmeyer
Für die Achtelfinals der Copa Santander Libertadores, der Königsklasse der Amerikas im Balltreten für Jungs, hatte sich bislang nur ein Team qualifizieren können: Alianza de Lima. Die Inkakicker starteten in derselben Gruppe wie Titelverteidiger und Vizeklubweltmeister Estudiantes de La Plata. Die Argentinier um Juan Sebastian Veron und »Pepe« Sosa (vom FC Bayern ausgeliehen) müssen noch nachsitzen, kommen nächste Woche aber wohl weiter. Am Dienstag trafen in Ecuador Deportivo Quito und Cerro aus Uruguay aufeinander. Deportivo hat ein schönes Stadion, doch der Platz ist der reinste Rübenacker: Der Ball hoppelt wie ein Rugby-Ei.

Rasch gehen die Gastgeber nach einem Eckball in Spiel- und damit in Tabellenführung. Ebenso rasch erzielt Cerro, eines der Überraschungsteams des Wettbewerbs, ein herrliches Freistoßtor von 30 Meter halblinks. Der Schiri gibt allerdings Penal und das Tor nicht. Da es ziemlich regnet, rutscht der Uru-Schütze bei der Ausführung des ...

Artikel-Länge: 5398 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €