1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 15. Juni 2021, Nr. 136
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
16.04.2010 / Feuilleton / Seite 13

Lenin zum 140. Geburtstag

Schröder & Kalender. Kein unschuldiges Kuvert muss rot werden, wenn es die historische Wahrheit im rechten oberen Eck befördert

Jörg Schröder/Barbara Kalender
Briefmarken haben traditionell eine gewisse Verwandtschaft mit Erinnerungstafeln an historischen Städten. Zum hundertsten Geburtstag Lenins ließ man in Zürich am Haus in der Spiegelgasse eine Gedenktafel anbringen mit der Aufschrift: »Hier wohnte vom 21. Februar 1916 bis 2. April 1917 Lenin, der Führer der russischen Revolution.« Was den Zürcher Denkmalpflegern recht ist, das sollte eigentlich der Deutschen Bundespost billig sein, so dachte ich im Februar des Jahres 1970, als Otto Jägersberg mich im Verlag besuchte und meinte: »Am 22. April ist Lenins hundertster Geburtstag. Der Weltpostverein hat seinen Mitgliedern die Herausgabe einer Gedenkmarke empfohlen. Frankreich, Holland, Italien und natürlich die sozialistischen Staaten machen das. Die Bundesrepublik weigert sich. Wollen wir sie nicht drucken lassen? Wäre doch eine wunderbare politische Aktion!«

Die Idee fand ich gut, also geheime Kommandosache: Uve Schmidt weihte den ehemaligen Banknotenfälsche...

Artikel-Länge: 5262 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €