03.04.2010 / Inland / Seite 5

Kriegspropaganda abgelehnt

Rheinland-Pfalz: Protest gegen Kooperation zwischen Bundeswehr und Schulen

Eine von der Arbeitsgemeinschaft Frieden aus Trier initiierte Petition gegen die verstärkte Zusammenarbeit der Bundeswehr mit rheinland-pfälzischen Schulen erfährt immer mehr Unterstützung. Am 26. Februar hatte das Mainzer Bildungsministerium eine Kooperationsvereinbarung mit der Bundeswehr abgeschlossen und so die Einbindung von Jugendoffizieren in den Unterricht festgeschrieben. Der Vertrag sieht zudem die Möglichkeit vor, daß Offiziere die Aus- und Fortbildung von Referendaren und Lehrkräften mit bestreiten.

Seit dem Start der Petition Mitte März wur...

Artikel-Länge: 1770 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    16,90 Euro/Monat Soli: 21,90 €, ermäßigt: 10,90 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe