75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
31.03.2010 / Inland / Seite 8

»Schnell eine Anzeige wegen Freiheitsberaubung gebastelt«

Spätrömisch-dekadente Hartz-IV-Bezieher wollten Gelage im Parteibüro feiern. FDP fand das nicht lustig. Ein Gespräch mit Helmut Angelbeck

Gitta Düperthal
Helmut Angelbeck ist Sprecher der ­Gewerkschaftlichen Arbeitsloseninitiative Darmstadt

Mitglieder der Gewerkschaftlichen Arbeitsloseninitiative Darmstadt (Galida) haben Anfang März in der örtlichen FDP-Geschäftsstelle ein »spätrömisch-dekadentes« Gelage gefeiert – angeregt durch entsprechende Diffamierungen von FDP-Parteichef Guido Westerwelle. Jetzt haben sie für den 1. April eine Vorladung zur Polizei erhalten – ein Aprilscherz?

Leider nicht. Tatsächlich müssen mehrere Hartz-IV-Aktivisten an diesem Tag zur Vernehmung. Die FDP hat uns wegen Hausfriedensbruchs angezeigt und – was mich sehr wundert – wegen Freiheitsberaubung.

Wen haben Sie denn seiner Freiheit beraubt?

Offenbar ist der FDP-Mitarbeiter gemeint, der in der Geschäftsstelle an diesem Tag seinen Dienst versah. Zunächst wollte er sich vorbehalten, uns wegen Hausfriedensbruchs und Körperverletzung anzuzeigen. Das war aber nicht zu halten – unsere Aktion war friedli...

Artikel-Länge: 4062 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €