Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
Gegründet 1947 Freitag, 21. Februar 2020, Nr. 44
Die junge Welt wird von 2229 GenossInnen herausgegeben
Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
30.03.2010 / Inland / Seite 2

»Die Kirchen schweigen und beschönigen«

Mißbrauch und sadistische Strafen gab es offenbar auch in katholischen Feriengruppen. Eidesstattliche Erklärung eines Betroffenen. Ein Gespräch mit Evelin Frerk

Gitta Düperthal
Evelin Frerk ist Redakteurin des Humanistischen Pressedienstes (hpd), der seit 2006 online Informationen und Hintergrundberichte publiziert (www.hpd.de). Ebenso wie die Giordano-Stiftung und der Verein ehemaliger Heimkinder ruft der hpd zu einer Demonstration gegen den Kindermißbrauch in Kirchen am 15. April in Berlin auf.

Immer neue Nachrichten über sexuellen Mißbrauch in kirchlichen Einrichtungen werden bekannt. Dem Humanistischen Pressedienst liegen jetzt Informationen vor, nach denen es auch in Feriengruppen der katholischen Kirche zu Übergriffen auf Jugendliche gekommen sein soll …

Die Kirchen schweigen, beschönigen und arbeiten nicht auf. Kürzlich wandte sich 57jähriger Mann an uns. Er hatte die Stellungnahme des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend gelesen, in der ihn diese Aussage empört hatte: »Erschüttert und entschlossen hören wir von sexuellem Mißbrauch und sexualisierter Gewalt. Aber wir...

Artikel-Länge: 4651 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €