Gegründet 1947 Dienstag, 21. Januar 2020, Nr. 17
Die junge Welt wird von 2218 GenossInnen herausgegeben
30.03.2010 / Feuilleton / Seite 14

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps

Permanent Midnight – Voll auf Droge

»Wenn ich Percodan wäre, wo würde ich mich verstecken?« fragt der schwer auf Entzug sich befindende Nicky (Owen Wilson) in diesem reinsehenswerten US-Film von 1998. Wegen privater Schicksalsschläge verfällt der erfolgreiche Fernsehautor Jerry Stahl (Ben Stiller) der Heroinsucht. Als sich dann auch noch seine Mutter umbringt, gibt er nicht auf und versucht, sich am eigenen Schopf aus dem Dreck zu ziehen. Elizabeth Hurley ist auch dabei. Und nun zu anderen Drogen.

Das Vierte, 20.15 Uhr

Die Welt des Benedikt XVI.

Nach dem ausgesprochen medienwirksamen Pontifikat von Johannes Paul II., der sich den Kampf gegen den Kommunismus auf die Fahnen geschrieben hatte, wirkt Benedikt XVI. blaß. Wenn man aber in ihm nur den »Groß...

Artikel-Länge: 2392 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €