Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Donnerstag, 21. Oktober 2021, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
06.03.2010 / Inland / Seite 8

»Mediale Hetzkampagne hat Wirkung nicht verfehlt«

Trotz mangelnder Beweise: Staatsanwaltschaft wollte angeblichen »Haßbrenner« unbedingt verurteilen lassen. Gespräch mit Paula Breitscheidt

Lenny Reimann
Paula Breitscheidt engagiert sich in der Berliner Soligruppe »Engarde«, die sich für die Opfer staatlicher Kriminalisierung stark macht. Infos: engarde.blogsport.de

Das Berliner Kammergericht hat den linken Aktivisten Christoph T. am Freitag vom Vorwurf der Autobrandstiftung freigesprochen. Sind Sie mit dem Urteil zufrieden?

Natürlich sind wir froh, daß Christoph freigesprochen worden ist. Aber er saß 96 Tage in Untersuchungshaft. Der monatelange Prozeß und die daraus resultierende Solidaritätsarbeit hat uns alle viel Zeit, Geld und Kraft gekostet. Und das alles, weil der Staat und seine Strafverfolgungsbehörden ein Exempel statuieren wollten.

Bis zuletzt haben die am Verfahren beteiligten Staatsanwälte offenbar noch auf eine Verurteilung gehofft. Dies, obwohl gleich zwei kriminaltechnische Gutachten Christoph T. de facto entlasteten. Wie erklären Sie sich diese Hartnäckigkeit?

Natürlich lebt auch die Justiz nicht im luftleeren Raum. Die mediale Hetzkampa...

Artikel-Länge: 4313 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €