75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 25. Januar 2022, Nr. 20
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
06.03.2010 / Wochenendbeilage / Seite 6 (Beilage)

Über die Stalingrader Schlacht (2)

Reinhard Jellen
Einen sich zufällig im Kreml aufhaltenden alten Genossen geleitet Stalin in Wladimir Petrows Film »Die Stalingrader Schlacht« (UdSSR 1948) in die Bibliothek: »Gewiß, Napoleon fühlte sich vor der Schlacht von Borodino auch sehr stark. Lesen wir, was Tolstoi darüber schreibt.« Dann schickt er die Generäle Wassilewski und Tschuikow an die Front. Letzterer nimmt während der Phase des Häuserkampfes eine Note seines Vorgesetzten in Empfang: »Hier kommen die Direktiven des Genossen Stalin über den Straßenkampf. Nach diesen Direktiven werden wir handeln!« Der Vormarsch der Faschisten kommt ein paar hundert Meter vor dem Wolgaufer zum Erliegen. Der Kampf um Häuserzeilen kostet den Faschisten mittlerweile so viele Menschenleben wie anfänglich ganze Feldzüge.

Am 19. November startet die massive Gegenoffensive, welche die Nazis vollkommen überrascht. An den neuralgischen, von rumänischen Truppen besetzten Punkten werden die Feinde überrannt und binnen fünf Tagen in ...

Artikel-Länge: 3796 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €