75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 3. / 4. Dezember 2022, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
05.03.2010 / Ansichten / Seite 8

Im Mainstream

Hollands Rechte auf dem Vormarsch

Werner Pirker
Großes Entsetzen ist wieder einmal angesagt. Die »Partei für die Freiheit« des Rechtspopulisten Geert Wilders hat bei den niederländischen Kommunalwahlen in den beiden Städten, in denen sie antrat, durchschlagende Erfolge erzielt. In Almere verdrängte sie die Sozialdemokraten von der Macht. In Den Haag, wo sich der Regierungssitz befindet, wurde sie zur zweitstärksten Kraft. Mit Tiraden gegen die »linke Elite, die immer noch an den Islam, an Multikulti, an den Unsinn von Entwicklungshilfe und den europäischen Superstaat glaubt«, wußte Wilders seinen Sieg zu feiern.

Der massenhafte Zuwendung, die in den Niederlanden einem billigen Provokateur zuteil wird, gibt tatsächlich zu denken. Unerklärlich ist sie indes nicht. Nicht nur in Holland ist der Konsens zwischen den etablierten politischen Kräften und den Wählermassen brüchig geworden. Was sich da immer als konservativ, sozialdemokratisch oder liberal zur Wahl stellt, kann in keiner Weise mehr glaubhaft ma...

Artikel-Länge: 3142 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk