75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 3. / 4. Dezember 2022, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
05.03.2010 / Feminismus / Seite 15

Systemfrage stellen

Junge Linke greifen Forderungen der »traditionellen« antikapitalistischen Frauenbewegung auf und erweitern sie: Zahlreiche Demonstrationen, Debatten und Feten zum Frauentag

Anna Bock
Nicht mal über den Geburtstag »ihres« Tages sind sich Feministinnen einig. Der deutsche Frauenrat etwa beruft sich auf den vor 100 Jahren, am 27. August 1910 erfolgten Beschluß der II. Internationalen Sozialistischen Frauenkonferenz in Kopenhagen, einen jährlichen Internationalen Kampftag einzuführen. Andere dagegen verweisen darauf, daß der Frauentag erst 1911 erstmalig begangen wurde.

Runder Geburtstag hin oder her– für jüngere Aktivistinnen ist das kein Problem, das vorrangig erörtert werden muß. So gibt es unter anderem in Berlin Initiativen, die drängende politische Fragen diskutieren und Handlungsstrategien entwerfen wollen. Bereits am Donnerstag hat eine dreitägige Konferenz unter dem Titel »Who cares?« zur Verbindung von Queer-Feminismus und Ökonomiekritik begonnen. Hier sollen sich Aktive vernetzen können und darüber nachdenken, welche Bri...

Artikel-Länge: 2693 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk