5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
06.02.2010 / Ausland / Seite 2

Weiße Westen für Korrupte

Naumann-Stiftung hilft Rechten in Nicaragua und Honduras

Santiago Baez
Die Liberale Internationale (LI) setzt weiter auf die Destabilisierung demokratisch gewählter Regierungen in Lateinamerika. Auf Einladung der FDP-nahen Friedrich-Naumann-Stiftung trafen sich am Donnerstag in Nicaraguas Hauptstadt Managua zwei der Vizepräsidenten der LI – der Spanier Carles Llorens und der Rumäne Cristian David – und LI-Generalsekretär Emil Kirjas mit den wichtigsten Führern der rechten Opposition. Darunter waren Expräsident Arnoldo Alemán und der Präsidentschaftskandidat von 2006, Eduardo Montealegre, der damals dem heutigen Staatschef Daniel Ortega unterlegen war. Der für Guatemala, Nicaragua und Honduras zuständige Regionaldirektor der Stiftung, Christian Lüth, sagte der in Managua erscheinenden Tageszeitung La Prensa, Ziel der Gespräche sei die »Einheit des nicaraguanischen Liberalismus«.
...

Artikel-Länge: 2585 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €