75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Dezember 2021, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
27.01.2010 / Schwerpunkt / Seite 3

Tanz auf dem Vulkan

Klassenkampf inmitten der Krise: Griechenland droht Zahlungsunfähigkeit. PASOK-Regierung soll Löhne und Sozialausgaben kürzen. Doch Gewerkschaften sind widerstandserprobt

Rainer Rupp
Die Abkürzung »PIIGS« steht in den kapitalistischen Konzernmedien für die vornehmlich mediterranen Problemstaaten der Eurozone Portugal, Italien, Irland, Griechenland und Spanien. Das englische Wort »pigs« bedeutet »Schweine«, und das schienen die Herren auf den Vorstandsetagen der internationalen Finanzinstitute recht lustig zu finden, sonst wäre diese beleidigende Abkürzung längst aus den Medien verschwunden. Schließlich trifft es die Richtigen, nämlich all jene EU-Mitgliedsländer, die es sich mit der von Brüssel, Berlin und London verordneten Neoliberalisierung von Politik und Wirtschaft schwergetan haben. Nun werden die Schmuddelkinder der Eurozone gemobbt, allen voran Griechenland, dessen Schuldenprobleme sich zuspitzen, wenn Athen allein im April/Mai fast 40 Milliarden Euro neuer Anleihen auf den Finanzmärkten finden muß, um nicht zahlungsunfähig zu werden.

Da die internationalen Bewertungsagenturen (Rating Agencies), die bei der Beurteilung der US...

Artikel-Länge: 5380 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €