1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 14. Mai 2021, Nr. 110
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
25.01.2010 / Sport / Seite 16

Rauschendes Fest

Kapstadt feiert sein WM-Stadion, die Armen in den Townships zahlen die Zeche

Christian Selz
Mit einem bunten Festival hat Kapstadt am Sonnabend sein neues WM-Stadion eingeweiht. Freshly Ground, eine der größten Pop-Bands des Landes, lieferte den Soundtrack zur Eröffnung, und der Santos FC siegte in einem freundschaftlichen Stadtderby vor 20000 Zuschauern – mehr waren zum Testlauf nicht zugelassen – mit 6: 5 nach Elfmeterschießen gegen den Lokalrivalen Ajax Cape Town. Das Klasseprogramm für drei bis fünf Euro Eintritt lief reibungslos, für die WM scheint die Stadt gewappnet. Ob die beiden Erstligisten der Stadt auch nach der Fußball-Weltmeisterschaft noch so viele Menschen in das 500 Millionen Euro teure Stadion locken können, scheint aber unwahrscheinlich. Die »Diva von Kapstadt«, wie die Architekten das teuerste Gebäude der Metropole am Atlantik nennen, ist viel zu weit entfernt von den fußballfanatischen Menschen in Kapstadts Townships. Deswegen kann das gelungene Eröffnungsfest auch nicht über die Kritik an dem Prachtbau hinwegtäu...

Artikel-Länge: 4307 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €