Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
20.01.2010 / Ausland / Seite 7

Razzien und Anklagen

Israelische Repressionen gegen Palästinenser, die sich gegen die Besatzung und den illegalen Mauerbau zur Wehr setzen

Karin Leukefeld
Palästinensische Aktivisten, die in der Westbank Protest und Widerstand gegen die israelische Besatzung und den illegalen Bau der Mauer organisieren, sind seit Monaten im Visier des israelischen Militärs. Einer von ihnen ist Mohammad Othman (33), der seit September letzten Jahres in Administrativhaft war und erst vor wenigen Tagen wieder freigelassen wurde. Auch Jamal Juma (47) aus Jerusalem, einer der Koordinatoren der internationalen Kampagne »Stop the Wall«, wurde vor wenigen Tagen nach wochenlanger Haft und internationalen Protesten wieder freigelassen.

Widerstand in Bil’in

Im Fokus israelischer Aggression steht besonders Bil’in, ein kleiner Ort bei Ramallah, dem in den letzten 30 Jahren 60 Prozent seines Bodens durch den Bau israelischer Siedlungen und die Trennungsmauer gestohlen wurde. Juristisch gehen die Einwohner seit langem gegen die Besatzung vor und haben mehr als einmal Recht bekommen, was allerdings von Israel nicht respektiert ...

Artikel-Länge: 3314 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!