75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
19.01.2010 / Feuilleton / Seite 13

Mama ist stolz

Wie man den Mainstream elastisch hält: Aggro Berlin verabschiedet sich mit einem Best-of-Sampler

Luis »Lucry« Cruz
Als das berühmt-berüchtigte Berliner HipHop-Label Aggro Berlin am 1. April 2009 auf seiner Homepage verkündete, es würde schließen, hielten das viele für einen Aprilscherz. Denn das erfolgreichste wie zugleich skandalträchtigste deutsche Independent-Label hat es mit 100 Tonträgern, über 30 gedrehten Videos und 1,5 Millionen verkauften CDs geschafft, selbst in einer Zeit, in der die Musikbranche in der Dauerkrise steckt, eine Erfolgsgeschichte zu schreiben.

Aggro Berlin, das 2001 von dem Grafiker Specter, Halil (Betreiber des Berliner Hiphop-Shops »Downstairs«), und dem Breakdancer/Buchhalter Spaiche gegründet wurde, half dem deutschen und vor allem dem Berliner HipHop, aus seinem Schattendasein herauszutreten. Zu dieser Zeit wurde Rap aus der Hauptstadt, aufgrund seiner sehr harten und aggressiven Attitüde, von der restlichen RAPublik weitestgehend ausgeschlossen. Berliner Künstler wie King Kool Savas, der mit Songs wie »Lutsch Mein Schwanz« Aufmerksamke...

Artikel-Länge: 6345 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €