75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
19.01.2010 / Inland / Seite 5

Stunde der Alchemisten

Institut der Deutschen Wirtschaft fordert Steuersenkungen und Haushaltskonsolidierung. Massive Ausgabensenkung im Sozialbereich zur Gegenfinanzierung angeregt

Rainer Balcerowiak
Die politische Speerspitze der neoliberalen Umverteilung, die FDP, kommt mittlerweile in Bedrängnis. Ihre Steuersenkungsforderungen sind anscheinend nicht sonderlich populär, zudem sorgen Großspenden des Mitbesitzers einer Hotelkette für Furore, weil die Partei für diesen Dienstleistungssektor eine Mehrwertsteuerabsenkung durchgesetzt hat und sich folglich dem Vorwurf der unmittelbaren Käuflichkeit ausgesetzt sieht.

Höchste Zeit also, daß den Liberalen publikumswirksam zur Seite gesprungen wird. Diese Aufgabe übernahm am Montag das Institut der Deutschen Wirtschaft Köln (IW) in Person seines Direktors Michael Hüther. Konsolidierungsbedarf und Steuersenkungen stünden keinesfalls im Widerspruch, so Hüther auf einer Pressekonferenz in Berlin. Im Gegenteil: Beides diene der »Wachstumsentwicklung unserer Volkswirtschaft«. Voraussetzung sei allerdings, daß der Staat »tatsächlich Ernst macht mit der Durchforstung der öffentlichen Ausgaben« – und zwar für ...

Artikel-Länge: 4575 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €