Die XXVI. RLK-Konferenz findet statt
Gegründet 1947 Sa. / So., 31. Oktober / 1. November 2020, Nr. 255
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Die XXVI. RLK-Konferenz findet statt Die XXVI. RLK-Konferenz findet statt
Die XXVI. RLK-Konferenz findet statt
16.01.2010 / Schwerpunkt / Seite 3

Aristide will nach Hause kommen

Der frühere Präsident von Haiti will beim Wiederaufbau seiner Heimat helfen

André Scheer
Der 2004 gestürzte Präsident von Haiti, Jean Bertrand Aristide, hat in seinem südafrikanischen Exil angekündigt, so schnell wie möglich in sein Heimatland zurückkehren zu wollen, um bei der Bewältigung der Folgen des verheerenden Erdbebens zu helfen. Begleitet von seiner sichtlich mit den Tränen kämpfenden Frau Mildred und einem hochrangigen Beamten des südafrikanischen Außenministeriums sagte Aristide am Freitag in Johannesburg, er könne es nicht erwarten, »wieder mit den Brüdern und Schwestern in Haiti zusammen zu sein«. Er fuhr fort: »Wir sind jederzeit bereit, heute, morgen oder irgendwann loszufliegen, um das Volk von Haiti zu unterstützen, sein Leiden zu teilen, beim Wiederaufbau des Landes zu helfen und es mit Würde aus dem Elend zu führen«.

Der frühere katholische Priester und Anhänger der Befreiungstheologie gehörte in den 80er Jahren zur Widerstandsbewegung gegen den Diktator Jean-Claude Duvalier (»Baby Doc«). Nach dessen Sturz wurde Aristide 1...

Artikel-Länge: 3867 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €