75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 12. August 2022, Nr. 186
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.01.2010 / Inland / Seite 4

Viele Fragen, keine Antworten

Berlin: Verkehrsexpertin der Grünen verlangt Auskünfte über Verantwortlichkeiten für das S-Bahn-Desaster. Mitarbeiter kritisieren Betriebsratschef

Rainer Balcerowiak
Für die verkehrspolitische Sprecherin der Grünen im Berliner Abgeordnetenhaus, Claudia Hämmerling, war die Anhörung zum S-Bahn-Desaster im zuständigen Fachausschuß des Landesparlamentes am Montag eine einzige Enttäuschung. Es sei eine Brüskierung der Abgeordneten, daß es weder Vertreter des Bundesverkehrsministeriums und des Eisenbahnbundesamtes (EBA) noch der Vorstandschef der Bahn AG, Rüdiger Grube, für nötig gehalten hätten, Rede und Antwort zu stehen, so Hämmerling gegenüber jW. Statt dessen sei man von Grubes für den Personenverkehr zuständigen Vorstandskollegen Ulrich Homburg mit wolkigern Ankündigungen und Allgemeinplätzen abgespeist worden.

Einige drängende Fragen der Verkehrspolitikerin blieben daher unbeantwortet. So hätte Hämmerling gerne gewußt, ob und in welcher Form der Bund als Eigentümer der S-Bahn-Konzernmutter DB AG seiner Aufsichtspflicht nachgekommen ist oder in Zukunft nachzukommen gedenkt. Und ob das Ministerium trotz der desaströse...

Artikel-Länge: 4227 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €