Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 6. Juli 2022, Nr. 154
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
13.01.2010 / Ausland / Seite 6

Grenzanlagen ohne Ende

Betonbarrieren, Zäune, Überwachungskameras: Israel mauert sich weiter ein

Karin Leukefeld
Um »Eindringlinge« abzuhalten und »den demokratischen und jüdischen Charakter Israels« zu bewahren hat der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu am Montag angekündigt, daß im Süden des Landes eine weitere Befestigungsanlage gebaut wird (jW berichtete). Geplant sei, den Zaun, der »illegale Einwanderer und Terroristen« stoppen soll, südlich des Gazastreifens und nördlich des Badeortes Eilat am Roten Meer zu errichten. Die Anlagen sollen zusätzlich mit »modernster Überwachungstechnik« ausgestattet werden.

Der Bau sei eine »strategische Entscheidung«, erläuterte Netanjahu die Maßnahme. Israel sei zwar bereit, weiterhin Flüchtlinge aus Kriegs- und Krisengebieten aufzunehmen, doch »wir können nicht zulassen, daß über die südliche Grenze Zehntausende illegaler Arbeiter nach Israel einsickern, die unser Land mit illegalen Fremdlingen überschwemmen«. Die Kosten der neuen Befestigungsanlage belaufen sich voraussichtlich auf 186 Millionen Euro, die Bauze...

Artikel-Länge: 3647 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €