3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 3. August 2021, Nr. 177
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
09.01.2010 / Feuilleton / Seite 12

Das verbitten wir uns

Von Himmler bis Merkel bleibt die deutsche Militärpolitik »unmißverständlich«

Otto Köhler
Es war sofort nach dem Vorfall das richtige Wort zur richtigen Zeit, das Angela Merkel im Reichstag sprach – und zwar, wie sie betonte, »sehr unmißverständlich«. Und es war – daran hat sich heute, ein Vierteljahr danach, in dessen Verlauf die Kanzlerin nichts zurücknehmen mußte, kein Jota geändert – die endgültige Souveränitätserklärung des neuen Großen Deutschland gegenüber der ganzen Welt, einschließlich der NATO. Keiner, wer auch immer, im Ausland wie im Inland, soll es mehr wagen, Deutschland scheel anzusehen:

»Ich verbitte mir das, und zwar von wem auch immer im In- und im Ausland«, sprach sie, nachdem sich Kritik an unseren Soldatinnen und Soldaten erhoben hatte, Kritik an der Rede über deutschen Anstand, die Oberst Klein am 4. Oktober 1943 vor Einheiten der Bundeswehr und des Kommandos Spezialkräfte (KSK) in Posen gehalten hatte: »Von euch werden die meisten wissen, was es heißt, wenn 100 Leichen beisammen liegen, wenn 500 dalieg...

Artikel-Länge: 3071 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!