Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Donnerstag, 28. Oktober 2021, Nr. 251
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
04.01.2010 / Ausland / Seite 7

Der Gegner heißt Lugo

Paraguays Opposition macht gegen den Präsidenten mobil. Dieser setzt seinen sozialpolitischen Reformkurs fort. Gesundheitsversorgung nunmehr kostenfrei

Benjamin Beutler
Seit einer Woche ist Paraguays öffentliches Gesundheitssystem allen 6,6 Millionen Einwohnern kostenfrei zugänglich. Präsident Fernando Lugo hat damit eines seiner wichtigsten Wahlversprechen eingehalten. Was »vorherigen Regierungen in 20, 30 oder 100 Jahren nicht gelungen« sei, so Gesundheitsministerin Esperanza Martínez, habe die Regierung des Linksreformers in den sechzehn Monaten Amtszeit nach dem »historischen Wahlsieg« geschafft. Seit seinem Einzug in den Regierungspalast im August 2008 hat der ehemalige Befreiungstheologe erste vorsichtige Schritte unternommen: Ausweitung der Sozialversicherung für Hausangestellte, Gratisbildung, ein Programm für sozialen Wohnungsbau sowie die wage Ankündigung einer Agrarreform – in Paraguay verfügt die Oberschicht über 90 Prozent des Grundbesitzes.

Allein die Ankündigung, man wolle ein Bodenkataster anlegen, ließ die Latifundistas vor der »kommunistischen Gefahr« warnen. Der chilenischstämmige Unternehmer Ed...

Artikel-Länge: 3611 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.