Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus
Gegründet 1947 Freitag, 26. Februar 2021, Nr. 48
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus
Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus
02.01.2010 / Geschichte / Seite 15

Vollendete Tatsachen

Entgegen einen UN-Beschluß erklärte Israel vor 60 Jahren Jerusalem zur Hauptstadt

Knut Mellenthin
Am 4. Januar 1950 erklärte Premierminister David Ben Gurion Jerusalem offiziell zur Hauptstadt Israels. Der arabische Ostteil war zu dieser Zeit von der jordanischen Armee besetzt und wurde erst im Juni-Krieg 1967 von den Israelis erobert. Die Staatengemeinschaft hat Jerusalem bis heute nicht als israelische Hauptstadt anerkannt. Das gilt sogar für die USA, trotz eines anderslautenden Kongreßbeschlusses, der am 24. Oktober 1995 von Senat und Abgeordnetenhaus mit über 90prozentigen Mehrheiten verabschiedet wurde.

Im Teilungsplan, den die Vollversammlung der Vereinten Nationen am 29. November 1947 als Empfehlung verabschiedet hatte, war vorgesehen gewesen, Stadtgebiet und Umgebung Jerusalems für eine zehnjährige Übergangszeit unter Verwaltung eines von der UNO eingesetzten Treuhänderrates zu stellen. Wie der gesamte Teilungsplan war auch dieses Vorhaben unrealistisch und lud zur militärischen Konfliktlösung ein. Für diesen voraussehbaren Fall hatte sich di...

Artikel-Länge: 9275 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Dein Onlineabo für Kuba & Sozialismus! Jetzt bestellen