jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Montag, 16. Mai 2022, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
23.12.2009 / Sport / Seite 16

Ohne Schuhe

Trotz Schnellshopping wurde Inka Grings nicht die Weltfußballerin des Jahres

Ein schwerer Autounfall, die Gala-Schuhe verschwunden und dann auch noch eine geschlagene Statistin – die Weltfußballer-Wahl wurde für Inka Grings zur Odyssee ohne Happy End. Zur Weltfußballerin wurde von der FIFA wieder einmal die Brasilianerin Marta (Los Angeles Sol) gewählt, Birgit Prinz vom 1.FFC Frankfurt wurde zweite und Grings (FCR Duisburg) fünfte. War Prinz wegen einer Grippe gleich zu Hause geblieben, hatte Grings mit einer äußerst schweren Anreise zu kämpfen. Erst war der geplante Flug von Düsseldorf nach Zürich wegen der Witterungsbedingungen ausgefallen, dann wurde sie auf der Fahrt zum Flughafen nach Frankfurt auf der Autobahn A3 bei Neuwied in einen Autounfall verwickelt. »Wir sind mit einem LKW zusammengestoßen und auch noch gegen die Leitplanke geprallt«, sagte Grings, »...

Artikel-Länge: 2502 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €