Gegründet 1947 Donnerstag, 1. Oktober 2020, Nr. 230
Die junge Welt wird von 2392 GenossInnen herausgegeben
22.12.2009 / Schwerpunkt / Seite 3

Hintergrund: Die Bewegung der Houthi

Karin Leukefeld
Seit Anfang August herrscht im Nordwesten Jemens Krieg. Das jemenitische Militär, inzwischen unterstützt von Armee und Luftwaffe Saudi-Arabiens, bekämpft die Bewegung der Houthis, denen sie vorwirft, vom Iran militärisch und finan­ziell unterstützt zu werden.

Die Houthis gehören zur starken Minderheit der Zaiditen im Jemen, einer schiitischen Strömung des Islam, die vor allem wegen ihrer Unbeugsamkeit bekannt ist. Seit dem 12. Jahrhundert bestand in der Region ein Imamat der Zaiditen, das zeitweise über den ganzen Jemen herrschte. Anfang der 1960er Jahre wurde es gestürzt. Den Zaiditen steht eine sunnitische Mehrheit gegenüber, die vor allem der strengen Schule der Wahabiten folgen, wie sie in Saudi-Arabien herrscht. Weil der Wahabit Osama Bin Laden ursprünglich aus dem Jemen stammt, wird neben einer angeblichen schiitischen Gefahr von den westlichen Verbündeten Jemens die Gef...

Artikel-Länge: 2762 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €