Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
16.12.2009 / Feuilleton / Seite 13

»Und jetzt geh nur«

Überzeugung ist kein Verdienst: Dem österreichischen Kommunisten Willi Gaisch zum Gedenken

Samuel Stuhlpfarrer
Danke Willi, für alles, was du heute auf dich genommen hast«, sage ich zu ihm am vergangenen Donnerstag, kurz bevor er im gut besetzten Hörsaal A der Uni Graz das Podium betritt. »Ich muß dir danken«, sagt er. »Und jetzt geh nur«. Eigentlich wollte ich diesen Abend – Willi Gaisch sollte mit dem Historiker Helmut Konrad zum antifaschistischen Widerstand sprechen – mit dem Kameramann hinter der Canon HDV-XH verbringen. Es gilt, einen Film zu drehen, ein Porträt von Willi. Allein, mein zweieinhalbjähriger Sohn ist krank geworden. Ich gehe.

50 Minuten nach diesem Gespräch, dem letzten, das ich mit Willi Gaisch führen sollte, erreicht mich ein Anruf. Willi sei während seines Vortrages zusammengesackt. Es bestehe der Verdacht auf einen Schlaganfall. Man warte auf den Notarzt. Ich bringe meinen Sohn zu Bett, erkläre ihm, warum Papa traurig ist. Kurz vor 20 Uhr komme ich in der Notaufnahme des LKH Graz an. Ich sehe Willi noch einmal; durch Glas und a...

Artikel-Länge: 5577 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €