Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
12.12.2009 / Wochenendbeilage / Seite 3 (Beilage)

Der Schwarze Kanal: Jammerwessis

Arnold Schölzel
Drei Redakteure des Spiegel – Dirk Kurbjuweit, Gabor Steingart und Merlind Theile – ziehen in der Zeitgeist-Illustrierten eine Bilanz der vergangenen zehn Jahre. Die Schlagzeilen, mit denen der Text angekündigt wird, lauten: »Zeit der Exzesse«, »Das verlorene Jahrzehnt« und »Was die Welt aus einer Dekade der Unvernunft lernen muß«.
Die Bilanz fällt nicht besonders gut aus: »Diese Jahre waren Krisenjahre: 9/11-Krise, Klimakrise, Finanzkrise, Demokratiekrise. Das alles summierte sich zu einer Gesamtkrise des Westens.« Festgemacht wird das am Vergleich der schlechten Realität mit den »großen Hoffnungen« des Jahres 2000. Wie die aussahen, wird von den Spiegel-Autoren nicht näher beschrieben, hier sei nur für die Bundesrepublik erwähnt: Gerhard Schröder und Joseph Fischer waren gerade mit der »Neuen Mitte« an den Start gegangen. Wenig später war die Vokabel »Eigenverantwortung« geboren, womit Rentenkürzung, Patientenschikane und sozialer Absturz pe...

Artikel-Länge: 4520 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!