3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. Juli 2021, Nr. 172
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
08.12.2009 / Feuilleton / Seite 12

Ode ans Öde

In Berlin ist eine Ausstellung von DDR-Künstlerinnen samt Update zu sehen

Matthias Reichelt
Im Berliner Bethanien gibt es derzeit eine Ausstellung über Künstlerinnen in der DDR, wobei auf deren zeitgenössische Arbeiten unter den Verhältnissen eines kapitalistischen Gesamtdeutschlands im Ausstellungs­titel verwiesen wird: »und jetzt«. Zwei der drei Kuratorinnen, Bettina Knaup und Beatrice E. Stammer, haben bereits zu Jahresanfang die Ausstellung »Re.act Feminism. Performancekunst der 1960er und 1970er Jahre und heute« in der Akademie der Künste gezeigt. Nun setzen sie nicht nur auf einen retrospektiven, sondern auch auf den vergleichenden Blick, der die Entwicklung der zwölf Künstlerinnen aus der DDR unter neuen gesellschaftlichen Bedingungen zeigt.

Die Werke von Annemirl Bauer kommen einer kämpferisch-feministischen Position am nächsten. In ihren Zeichnungen setzte sie sich mit männlicher Selbstherrlichkeit und Egomanie ihrer Künstlerkollegen in der DDR auseinander. Das Verschwinden der DDR erlebte sie nicht mehr, sie starb 1989. Und auch die F...

Artikel-Länge: 4439 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!