Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Januar 2021, Nr. 13
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
26.11.2009 / Ausland / Seite 7

Angst und Hoffnung

Kolumbien: Familie macht Regierung für Sicherheit von Gefangenem der FARC verantwortlich. Gerüchte um geglückte Flucht

André Scheer
In Kolumbien spitzt sich das Ringen um eine Freilassung des seit mehr als zwölf Jahren von der Guerilla der Revolutionären Streitkräfte (FARC) festgehaltenen Unteroffiziers Pablo Emilio Moncayo zu. Am Dienstag berichtete dessen Vater, der als »Friedenswanderer« bekannt gewordene Gustavo Moncayo, in Bogotá den Medien, daß die Familie von einem lokalen Rundfunksender darüber informiert worden sei, daß seinem Sohn möglicherweise die Flucht aus der Gefangenschaft gelungen sei. Dieses Gerücht wurde am Mittwoch jedoch von der kolumbianischen Regierung dementiert. Trotzdem hat den Lehrer, der zu Fuß Tausende Kilometer durch Kolumbien marschiert war, um für eine Freilassung seines Sohnes zu demonstrieren, diese Nachricht alarmiert. Und auch seine Tochter, Pablo Emilios Schwester Yury Tatiana, sorgt sich um ihren Bruder. »Ich mache die Regierung Kolumbiens für alles verantwortlich, was von jetzt an meinem Bruder zustößt«, sagte sie gegenüber jW.

Auch ihr Vater si...

Artikel-Länge: 4288 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €