Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. Juni 2022, Nr. 148
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
23.11.2009 / Feuilleton / Seite 12

Generation Fernsehkind

Nachrichten aus der Welt des Nichts minus X

André Dahlmeyer
Der Titel »Die geladene Knarre von Andreas Baader«, Erstling des Berliner Autors Thilo Bock, deutet darauf hin etwas versprechen oder bluffen zu wollen. Vom Klappenkarton schreit es politisch korrekt Schwarz-Rot. Der darauf gedruckte Text verspricht Großes. Von Rebellion ist die Rede, vom Aufbegehren, von Aufstand, von Eskalation. Auch das inflationäre »schillernde Portrait einer Generation« wird bemüht.

Im Intro heißt es, daß »die Unzufriedenheit mit den Verhältnissen« groß sei und »die Angst um die eigene Zukunft noch größer«. Spricht hier die Jugendorganisation der FDP?

Schaut man in Bocks 500-Seiten-Epos hinein, kann man Gesellschaftsprobleme, Zukunftsängste und den ganzen Driss partout nicht entdecken. Wo sind die geblieben? Da ist gestern schon »historisch«, und deshalb hat es den Untertitel »Historischer Gegenwartsroman«.

Im wesentlichen geht es um drei Personen. Sebastian »Dauerdenker« Singer, der seine grauen Zellen nicht unter Kontrolle hat, ...





Artikel-Länge: 4861 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Drei Wochen lang gratis junge Welt lesen: das Probeabo. Aufklärung statt Propaganda!
Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.