Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
Gegründet 1947 Montag, 17. Februar 2020, Nr. 40
Die junge Welt wird von 2228 GenossInnen herausgegeben
Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
18.11.2009 / Feuilleton / Seite 12

Wo sind die Panzerbilder?

Affirmieren, integrieren oder ausblenden: Wie Bremen mit seinen Nazikünstlern umgeht

Ferdinand Krogmann
Bis zum 20. Dezember ist in der Städtischen Galerie Bremen die Ausstellung »›entartet‹ – beschlagnahmt« zu sehen, Untertitel: »Bremer Künstler im Nationalsozialismus«. Gezeigt werden Werke von 22 Künstlern aus Bremen und dem Bremer Umland, deren Arbeiten 1937 von den Nazis beschlagnahmt und als »entartet« eingestuft wurden. Unter ihnen bekannte Namen wie Paula Modersohn-Becker, Bernhard Hoetger oder Franz Radziwill. Die Übrigen sind höchstens regional oder gar nicht mehr bekannt.

Für den Bremer Bürgermeister Jens Böhrnsen soll die Ausstellung »Wiedergutmachung leisten«, da den von der Aktion »Entartete Kunst« betroffenen Menschen tiefes Unrecht geschehen sei. Ein Anspruch, den die Städtische Galerie allerdings nur ansatzweise einlösen kann. Fragwürdig ist schon der Titel »›entartet‹ – beschlagnahmt«, denn er impliziert, daß die ausgestellten Künstler in der NS-Zeit verfolgt wurden. So sieht es auch der Bremer Bürge...

Artikel-Länge: 5220 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Endspurt der Aktion »Dein Abo zur rechten Zeit«: jetzt bestellen!