75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Januar 2022, Nr. 12
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
11.11.2009 / Inland / Seite 2

»Neonazigruppe müßte längst aufgelöst sein«

Hessischer Landtag diskutiert hinter verschlossenen Türen über »Kameradschaft« im Schwalm-Eder-Kreis. Ein Gespräch mit Stephan Siebrecht

Gitta Düperthal
Stephan Siebrecht ist ­Verfasser der Internet­seite www.antimanifest.de, auf der rechtsextreme Gewalt in Nordhessen dokumentiert wird

In Nordhessen haben Neofaschisten mehrfach Nazigegner auf Demonstrationen überfallen und andersdenkende Jugendliche krankenhausreif geschlagen. Verantwortlich sind meist Mitglieder der neofaschistischen sogenannten Kameradschaft »Freie Kräfte Schwalm-Eder« (FKSE). Der Hessische Landtag will nun über das Problem diskutieren. Allerdings hinter verschlossenen Türen …

Die Partei Die Linke kritisiert zu Recht, daß man das Thema geheim in einer Sitzung des Innenausschusses debattieren will. Dennoch gilt es zunächst festzuhalten, daß sich im Schwalm-Eder-Kreis in den Köpfen viel bewegt hat. Immerhin nimmt man sich des Themas an.

Für die Geheimhaltung gibt es sicher Gründe. Andernfalls würden die Standpunkte der Christdemokraten ja öffentlich werden. Beispielsweise hat d...


Artikel-Länge: 4806 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €