75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Januar 2022, Nr. 12
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
11.11.2009 / Inland / Seite 4

Der Markt soll’s richten

Versicherungslobbyist Bernd Raffelhüschen fordert Kopfpauschalen für Kranken- und Pflegeversicherung und höhere Eigenanteile bei medizinischen Leistungen

Rainer Balcerowiak
Wenn irgendwo die Debatte um die neoliberale Umgestaltung der sozialen Sicherungssysteme neu befeuert wird, darf ein Name nicht fehlen. Der Finanzwissenschaftler Bernd Raffelhüschen findet neben seiner Professur in Freiburg und seinen Tätigkeiten für Versicherungskonzerne stets genug Zeit, um in »Expertenkommissionen« Reformen der Sozialversicherungssysteme zu entwickeln.

Am Dienstag präsentierte er in seiner Eigenschaft als Vorstandsmitglied der »Stiftung Marktwirtschaft« in Berlin seine Überlegungen zur Umgestaltung der Kranken-, Renten- und Pflegeversicherung. In der jetzigen Finanzierung dieser Systeme sieht Raffelhüschen eine riesige »Nachhaltigkeitslücke«. Dem ist insoweit zuzustimmen, als daß beispielsweise zwischen den Einnahmen der gesetzlichen Krankenkassen und den Kosten für eine umfassende medizinische Versorgung eine wachsende Diskrepanz zu verzeichnen ist, die ohne strukturelle Änderungen des Systems weiter wachsen wird. Die Möglichkeit, da...

Artikel-Länge: 5641 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €