Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Donnerstag, 28. Oktober 2021, Nr. 251
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
11.11.2009 / Feuilleton / Seite 12

Kwaito tanzen gehen

Mehr als nette Worte: Ein Festival in Berlin zeigt neue afrikanische Filme

Benjamin Moll
Heute beginnt in Berlin ein kleines Festival, das Filme aus Afrika präsentiert. Sieben Produktionen werden am Potsdamer Platz gezeigt. Die Auswahl erfolgte unter besonderer Berücksichtigung der Tonspuren. »African Sound­scapes – African Movies« heißt das Festival. »Soundscapes« sind Klanglandschaften. Es geht also schwerpunktmäßig um die Akustik des Kontinents, dessen Artenreichtum einzigartig ist, auf dem um die 2000 Sprachen gesprochen und exzellente Filmmusiken komponiert werden. Berühmtheiten wie Wasis Diop oder Youssou N’Dour arbeiten schon länger auch als Filmkomponisten. Die Festivalbeiträge junger Regisseure sind, was die Musik angeht, aktuellen Subkulturen verpflichtet. Kwaito ist da zu hören, ein in Südafrika entstandener Mix aus House, Reggae, HipHop und Jungle, oder Zouglou, ein tanzorientierter Musikstil von der Elfenbeinküste.

Der Eröffnungsfilm »Jerusalema« wurde beim 21. Fespaco-Festival im März in Ouagadougou mit Preisen über...

Artikel-Länge: 4251 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.