Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 4. Juli 2022, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
02.11.2009 / Inland / Seite 8

»Der Impfstoff wurde nicht lange genug getestet«

Mediziner warnen vor Schweinegrippe-Mittel Pandemrix: Unnötig und Gefahr von Nebenwirkungen. Gespräch mit Hans-Peter Donate

Gitta Düperthal
Hans-Peter Donate ist Arzt und stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Deutschen Berufsverbands der Umweltmediziner

Der Deutsche Berufsverband der Umweltmediziner (dbu) rät dringend ab, sich mit Pandemrix gegen Schweinegrippe impfen zu lassen. Gerade für Schwangere, Kleinkinder oder AIDS-Kranke, denen Bundesregierung und Paul-Ehrlich-Institut die Impfung empfehlen, sei das gefährlich. Warum?

Der Impfstoff wurde nicht lang genug auf Wirksamkeit und Nebenwirkungen getestet. Pandemrix hat zuwenig Wirkstoff und wurde deshalb mit Wirkverstärker versehen. Der normale Impfstoff für die saisonale Grippeimpfung enthält zum Beispiel 15 Mikrogramm Antigen, Pandemrix hingegen nur 3,75. Gegen diese verstärkenden Substanzen richtet sich unsere Kritik. In dem darin enthaltenen Wirkstoff Thiomersal findet sich Quecksilber. Schwangere sollten das nicht bekommen, das Kind könnte Schaden nehmen – und zum Autismus neigen.

Die ehemalige Bundesgesundheitsministerin ...


Artikel-Länge: 4425 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €