3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 27. September 2021, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
27.10.2009 / Inland / Seite 5

»Es wird kälter«

DGB-Chef Sommer sichert Gebäudereinigern im Tarifkampf gegen Dumpinglöhne uneingeschränkte Unterstützung des Dachverbandes zu. IG BAU setzt auf flexible Streiktaktik

Rainer Balcerowiak
Eine Marschformation der besonderen Art paradierte am Montag vor dem Bundesverteidigungsministerium in Berlin-Mitte. Das »erste Staubfängerbataillon der IG BAU« war angetreten, um ein »feierliches Gelöbnis« abzulegen. Versprochen wurde in Anwesenheit des DGB-Vorsitzenden Michael Sommer, »keine Ruhe zu geben, bis dieser Arbeitskampf erfolgreich beendet ist.«

Der Ort für dieses Happening war nicht zufällig gewählt. Kaum war die Rechtsverordnung über einen gesetzlichen Mindestlohn für das Gebäudereinigerhandwerk am 1.Oktober ausgelaufen, verlangte die Standortverwaltung Potsdam der Bundeswehr von Reinigungsdienstleistern im Rahmen einer laufenden Ausschreibung unter Hinweis auf die neue tarifliche Situa­tion eine »veränderte Angebotskalkula­tion«. Für die IG BAU ist das in mehrfacher Hinsicht ein Skandal. Zum einen mache sich ein öffentlicher Auftraggeber wie die Bundeswehr damit zum aktiven Vorreiter für Dumpinglöhne und greife in eine laufende Tarifausein...

Artikel-Länge: 4046 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!