3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 2. August 2021, Nr. 176
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
26.10.2009 / Feuilleton / Seite 13

Lotte in Nürnberg

Goethe und die Deutschen: Einem Thomas-Mann-Roman zum 70.

Antonín Dick
Am 26. Oktober 1939, Wochen nach Entfesselung des Zweiten Weltkrieges durch Nazideutschland, beendete Thomas Mann im fernen Princeton seinen Roman »Lotte in Weimar«. In über zehn Ländern hatte der 1936 Ausgebürgerte daran gearbeitet; in Fernzügen, auf Fähren und Überseedampfern, in lärmenden Hotels und abgeschiedenen Villen.

»Lotte in Weimar« ist ein bürgerlicher Bildungsroman, aber ein von psychologischem Interieur gründlich entrümpelter. Als »intellektuelle Komödie« oder »Monographie in Dialogform« hat der Autor das Werk bezeichnet. Nicht die den Roman lose zusammenhaltende Story, die historisch belegte Begegnung der gealterten Werther-Lotte mit dem Dichterfürsten am Weimarer Hof, interessiert, sondern deren politischer Hintergrund, die antinapoleonischen Kriege. Mehr und mehr treten diese im Verlauf der Begegnung in den Vordergrund. Die Jahre 1813–15 spiegeln die Erfahrungen von 1932/33.

Als »präfaschistisch« geißelte der junge Literaturstudent...



Artikel-Länge: 7477 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!