1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. Mai 2021, Nr. 106
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
19.10.2009 / Politisches Buch / Seite 15

In der Zwangsjacke?

Bemerkenswerte Publikation Günter Bensers zur Geschichte der KPD 1945/1946

Rolf Badstübner
»Neubeginn ohne letzte Konsequenz« betitelt Günter Benser seine knappe, aber dichte, gehaltvolle, problemorientierte Darstellung, vierter und letzter Band einer Geschichte der deutschen kommunistischen Bewegung. Sie greift natürlich auch auf frühere Erkenntnisse zurück, die nach wie vor Gültigkeit beanspruchen können. Ihren besonderen Wert erhält sie jedoch dadurch, daß in sie in starkem Maße Neubefragungen der KPD-Geschichte aufgrund neu erschlossener Quellen und neuer Problemhorizonte aktueller linker Bewegungen eingeflossen sind, mit denen der Autor seit fast zwei Jahrzehnten hervorgetreten ist, und daß dies zugleich mit einer durchweg klug argumentierenden Auseinandersetzung mit anderen, üblicherweise in der Tendenz abwertenden Darstellungen der KPD-Geschichte geschieht. Dazu gehört z. B. auch der exakte Nachweis der Begrenztheiten des Insiderwissens von Wolfgang Leonhard.

Keine Aufarbeitung

Mit dem Titel wird die krasse und zugleich auch tragische Wi...

Artikel-Länge: 6117 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €