75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 10. / 11. Dezember 2022, Nr. 288
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
17.10.2009 / Ausland / Seite 6

Den Status quo zementieren

Zweierlei Maß: Kampagne gegen Armenorganisation, Förderung gewaltorientierter Privatarmee

Mumia Abu-Jamal
Nichts gibt besser Auskunft über den Zustand der US-Medien als ihre neuesten Schmutzkampagnen, mit denen an unsere Herzen gerührt, unsere liebgewordenen Gewißheiten und Vorurteile zementiert und der Status quo erhalten werden soll.

Seit Monaten sind rechte TV-Moderatoren unablässig auf ACORN herumgeritten, der Association of Community Organizations for Reform Now (Vereinigung der Gemeinwesenorganisationen für Reform jetzt). Die 1970 gegründete Organisation ist nach eigenem Bekunden »die landesweit größte Gemeinwesenorganisation von Menschen mit niedrigem Einkommen«. In ihr sind »über 400000 Familien in mehr als 1200 Stadtteilgruppen in 75 Städten von 40 Bundesstaaten organisiert«. In der Welt rechtskonservativer Sender wie Fox hingegen ist ACORN nichts anderes als die aktuelle Version der Kommunistischen Partei der USA der 1950er Jahre, und deshalb werden die Mitglieder der Vereinigung selbstverständlich auch in leuchtendem Rot als »Staatsfeinde« gezeich...

Artikel-Länge: 4467 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk