Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
10.10.2009 / Inland / Seite 5

Wedel: Was wäre, wenn …

… sich Frau Merkel hochleben ließe?

Mathias Wedel
Also etwa anläßlich eines CDU-Parteitags oder zum Abschluß eines Auftritts vor der Bundespressekonferenz oder als finales Zeremoniell bei der Vereidigung von deutschen Afghanistan-Soldaten. Und vielleicht mit folgendem Wortlaut: »Es lebe das heilige (oder herrliche oder gemütliche) Deutschland! Es lebe Angela Merkel! Es lebe ich!«

Das würde vielleicht zunächst Verwunderung hervorrufen. Pofalla würde herbeieilen, um seiner Chefin eine DRK-Decke um die Schultern zu legen. Assistenten würden wild gestikulieren, damit die Kameras abgeschaltet werden. Und dann würde man die offenbar wirre Dame ganz vorsichtig von der Bühne führen, und wer genau hinhört, würde sie aus der Gasse piepsen hören »Es lebe ich!« Was dann folgte, wäre eine qualvolle Phase der Regierungsneubildung, aus der der hinterfotzige Niedersachse triumphierend hervorgehen und lange Jahre regieren, bis auch er eines Tages »Es lebe Christian Wulff« rufen und abgeführt werden würde.

Bei uns ruft ...



Artikel-Länge: 4595 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €