1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 18. Juni 2021, Nr. 139
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
07.10.2009 / Ausland / Seite 6

Attentate in der Türkei

Diffamierung linker Stadtguerilla

Christian Herrgesell, Hakkari, und Nick Brauns
Unbekannte Täter haben am Montag bei einer Raststätte nahe der kurdischen Stadt Hakkari im türkisch-iranisch-irakischen Grenzgebiet einen Polizisten und zwei seiner Brüder erschossen. Die mysteriöse Tat wurde umgehend zum Anlaß für willkürliche Repression gegen die Zivilbevölkerung genommen. So wurden 20 Personen festgenommen, darunter die beiden Frauenrechtsaktivistinnen der Partei für eine Demokratische Gesellschaft (DTP) Beriwan Akboya und Fatma Duman. Soldaten und Militärpolizisten fahren mit Panzerwagen durch die Straßen der Stadt und richten ihre Maschinengewehre zur Einschüchterung auf Passanten.

Lokalpolitiker gehen davon aus, daß dieser Mord der Arbeiterpartei Kurdistans PKK angelastet werden soll, um damit Repressionen gegen die Zivilbevölkerung zu rechtfertigen. Die Niederlassung des Menschenrechtsvereins IHD in Hakkari weist darauf hin, daß die PKK bisher stets die Regeln der regulären Kriegsführung eingehalten habe und während ihres Waffenst...

Artikel-Länge: 3178 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €