75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 3. / 4. Dezember 2022, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
05.10.2009 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Weiter Krach um Opel-Deal

Bundesregierung keilt gegen Werk Antwerpen aus. Betriebsrat fürchtet Platzen der Übernahme durch Magna

In der Auseinandersetzung um die geplante Schließung des Opel-Werks in Antwerpen verschärft die Bundesregierung den Ton. In dem Entwurf eines Antwortschreibens an die EU-Kommission erklärt sie laut Spiegel, daß »nach übereinstimmender Meinung der Standort wirtschaftlich nicht tragfähig ist«. Derweil äußerte der Opel-Betriebsrat Sorgen, der gesamte Magna-Deal könne noch platzen.

Die Kommission hatte der Bundesregierung kritische Fragen wegen Vorwürfen gestellt, Deutschland habe die Stillegung des Antwerpener Werks zugunsten der deutschen Standorte in Kauf genommen. Der Zulieferer Magna, der Opel übernehmen will, hatte die Schließung des Antwerpener Werks vorgesehen, erwägt nach Protesten nun aber doch einen Erhalt.

In ihrer Antwort verweise die Bundesregierung unter anderem darauf, daß neben dem Magna-Konzept auch die Pläne des Mutterkonzerns General Motors (...



Artikel-Länge: 2707 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk