5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
29.09.2009 / Feuilleton / Seite 13

Wir

Nachrichten von gestern

Kristof Schreuf
Die Exverlierer von 1979 trieb ein beliebtes Lebensgefühl um. Es hieß »Wir«. Wir waren damals Leute mit einem ganz bestimmten Standpunkt. Die Ideen, die wir wichtig nahmen, und die Kunst, die uns am Leben hielt, kamen in der Öffentlichkeit nicht vor. Das war erst mal keine neue Erfahrung, denn viele Generationen vorher hatten sie auch schon gemacht. Neu war aber der Affenzahn, mit dem eine Idee die andere nach sich zog. Und die Hingabe, mit der ein Kunstwerk vor allem den Zweck zu verfolgen schien, Platz für das nächste zu schaffen.

Wir erlebten also, wie mitten in der Welt und vor unseren Augen eine neue Welt entstand. Deren Konzeptionalisten begriffen sich als Leute mit ausgesprochen guter Laune. Auch wenn sie es mit einer Umgebung zu tun bekamen, die sich aus Ignoranz und Totschweigen ein behagliches Zuhause baute. Denn auch das ...

Artikel-Länge: 2627 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €