75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 3. / 4. Dezember 2022, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
23.09.2009 / Ansichten / Seite 8

Räuber ist Gendarm

G 20 – Staatskunst vom Feinsten

Klaus Fischer
Wenn Britanniens Premier Brown die G20 als Schiedsrichter für Wirtschaftssachen installieren will, ist Gefahr im Verzuge. Gefahr für den Rest der Welt und alle ihre Bewohner. Der neoliberale Hardliner, dessen heimisches Wirtschaftssystem wie kaum ein anderes auf globale Finanztricksereien angewiesen ist, hat dem Gremium damit unterstellt, im Interesse von Wall Street und City handeln zu können. Im Interessen der sieben Milliarden Erdenbürger kann das nicht sein. Ohnehin haben die sogenannten 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländer, deren Häuptlinge sich diese Woche in Pittsburgh treffen, keinen guten Ruf. Globalisierungskritiker, Klima- und Umweltschützern halten die Truppe für einen Teil des Problems. Hier hat sich eine Räuberbande zum Weltgandarm ernannt. Da ist es kein Trost, daß nicht mehr nur die Altmächte (G 7) zu Gange sind, sondern auch ...

Artikel-Länge: 2681 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk