1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 15. Juni 2021, Nr. 136
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
18.09.2009 / Ausland / Seite 2

USA stoppen Raketenschild

Washington will Pläne »anpassen«. Freude in Moskau, Ärger in Warschau

Die USA haben am Donnerstag eine Kehrtwende bei dem in Tschechien und Polen geplanten Raketenabwehrsystem vollzogen. Der tschechische Ministerpräsident Jan Fischer erklärte, US-Präsident Barack Obama habe ihn kurz nach Mitternacht angerufen und mitgeteilt, daß die Radaranlage in Tschechien nicht gebaut werden solle. Polen, wo Abfangraketen stationiert werden sollten, sei »auf demselben Weg informiert« worden. Das US-Verteidigungsministerium in Washington bestätigte zunächst nur eine »umfassende Anpassung« der Pläne, um »die USA und die europäischen Verbündeten besser gegen iranische Raketenangriffe zu schützen«. Die offiziell immer wieder als Begründung für die Raketenpläne herangezogene Bedrohung durch iranische Langstreckenraketen werde nicht mehr so hoch eingeschätzt wie unter Obamas Vorgänger George W. Bush, der d...

Artikel-Länge: 2578 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €