75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
18.09.2009 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Goldpreis auf neuer Rekordjagd

Angst vor Dollarverfall und Inflation sowie Nachfrage durch Fonds befeuert Kauflust. Risiken für Privatanleger

Der Goldpreis ist auf Rekordjagd. Aus Sorge um den Verfall des US-Dollars und Inflationsängsten kaufen Anleger zur Zeit nahezu alles, was sie an Goldigem bekommen können. Die 1000-Dollar-Hürde ist seit vergangenem Dienstag geknackt. Das Allzeithoch vom März 2008, als pro Feinunze Gold (ca. 31,1 Gramm) 1038,60 US-Dollar gezahlt wurde, sei kurz davor, davongefegt zu werden, sagt Niklas Breckling, Börsenhändler der Düsseldorfer Wertpapierhandelsbank Schnigge, der Nachrichtenagentur AP. Und dann sei der Weg nach oben frei.

»Es sieht danach aus, daß neue historische Höchstpreise für Gold möglich werden«, ist Roland Aulitzky, Experte der Zeitschrift Finanztest überzeugt. »Ich wüßte nicht, was dagegen spricht«, meint auch Breckling. Die Nachfrage »steigt und steigt und steigt«, sagt Marco Cabras, Sprecher der Deutschen Schutzgemeinschaft für Wertpapierbesitz (DSW). Seit Jahresbeginn legte das Edelmetall um etwa 15 Prozent zu. So manche Rohstoffexperten rechnen ...

Artikel-Länge: 3432 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €