jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Dienstag, 17. Mai 2022, Nr. 114
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
12.09.2009 / Feuilleton / Seite 12

Neues aus Ostpreußen

Auto zu Ende und andere Probleme der deutschen Synchronisation

Wiglaf Droste
Meine Eltern waren für eine Woche aus dem Weserbergland zu Besuch nach Rheinsberg gekommen, und meine Mutter fragte mich, was denn die Buchstaben OPR auf den hiesigen Autokennzeichen zu bedeuten hätten. Bevor ich antworten konnte, sprach mein Vater mit augenzwinkernd-schelmischem Lächeln: »Ostpreußen – extra für dich.« Denn meine Mutter erblickte in Tilsit das Zwielicht der Welt.

»So preußisch sind sie hier in Ostprignitz-Ruppin aber gar nicht«, ergänzte ich beruhigend. »Preußisch rechteckig sind sie in Potsdam. Da paßt das auch hin; Potsdam ist schließlich, gemeinsam mit Stuttgart, die spießigste und häßlichste Landeshauptstadt Deutschlands.«

Um mich des leidigen Preußen-Themas zu entledigen, zog ich einen Joker aus dem alten Autokennzeichen-umdeuten-Spiel, das wir früher auf Urlaubsreisen nimmermüde gespielt hatten: »Als wir in Dessau einen Taxifahrer fragten, was AZE bedeutet, erklärte er uns: ›Das ist für die Leute aus Anhalt-Zerbst gan...



Artikel-Länge: 3740 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €