jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Montag, 16. Mai 2022, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
11.09.2009 / Ausland / Seite 8

»Wir stehen für den Aufbau eines linken Flügels«

Im österreichischen Vorarlberg wird gewählt – SPÖ-Kandidat wirbt mit Lenin. Ein Gespräch mit Lukas Riepler

Samuel Stuhlpfarrer
Lukas Riepler (24) ist Vorsitzender der Sozialistischen Jugend im österreichischen Bundesland Vorarlberg. Er kandidiert zum 20. September auf dem zehnten Listenplatz der SPÖ für den Einzug in den Landtag

Sie gehen als Kandidat der Sozialdemokratischen Partei Österreichs (SPÖ) am 20. September in die Landtagswahlen von Vorarlberg, dem kleinsten Bundesland Österreichs. Ihr Programm unterscheidet sich aber wesentlich von dem der Mutterpartei SPÖ …

Das ist richtig. Wir glauben nicht an eine Lösung grundlegender Probleme wie Arbeitslosigkeit, Armut oder der Bildungsmisere im Kapitalismus, weil der selbst das Problem ist. In diesem Wahlkampf verfolgen wir nur ein Ziel: Wir wollen vor dem Hintergrund der größten Wirtschaftskrise seit den 30er Jahren Stimme für alle Lohnabhängigen und für die arbeitende und studierende Jugend sein.

Der Wahlkampf an sich ist eine Fortsetzung jener Schulstreik- und Jugendbewegung, die wir im Frühjahr in Solidarität mit den ...


Artikel-Länge: 4585 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €