Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. September 2022, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
07.09.2009 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Innerer Zusammenhang

Zu jW vom 5./6. September

»USA wollen Hilfe für Honduras einstellen« – Ja, so ist das mit den Agenturmeldungen: Jetzt, über zwei Monate nach dem Putsch! Jetzt, nachdem gerade der von den USA beherrschte IWF 150 Millionen US-Dollar an die Putschistenregierung ausgezahlt hat, sicherlich »nur zur Währungsstabilisierung«, nachdem die Hilfen von seiten Venezuelas weggefallen sind, »wollen sie« die Hilfe einstellen! Ja … sie wollen angeblich, aber ob sie auch können? Es läuft alles auf puren Zeitgewinn für die Putschregierung hinaus – für den verfassungsgemäßen Präsidenten bleiben schöne Worte von Frau Clinton.

Ansonsten ist die jW aber wieder mal aus einem Guß: Vorn die Meldung vom Massaker am Kundus-Fluß, »angefordert« durch die Bundeswehr (die sich natürlich »nicht im Krieg« befindet, Kampfeinsätze und Bombardements hin und her), verbrämt durch die Worte des Bundesmassakerverteidigungsministers, daß, »natürlich«, wen...



Artikel-Länge: 6602 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €