75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 7. Dezember 2021, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
28.08.2009 / Feminismus / Seite 15

Auf der Suche nach was Besserem

Dollares und Träume: Sammelband über die »Feminisierung der Migration« in Mexiko im 21. Jahrhundert

Mona Grosche
Armes Mexiko, so nahe an den USA und so fern von Gott«, so heißt eine mexikanische Redewendung, die das Dilemma des Landes an der Nahtstelle von Nord und Süd widerspiegelt. Denn auch im 21. Jahrhundert ist Mexiko für viele Menschen Transitstrecke oder Ausgangspunkt auf dem Weg in eine erhoffte bessere Zukunft. Unzählige Menschen nehmen täglich große Gefahren in Kauf, um auf der Suche nach Arbeit die Grenze zwischen Mexiko und den USA zu überwinden.

Dort erwartet sie ein Leben in der Illegalität. Als »indocumentados« (Undokumentierte) arbeiten sie zu Hungerlöhnen in der US-amerikanischen Bauindustrie, in der Landwirtschaft oder in Gebäudereinigungsfirmen. Diejenigen, die den Sprung nicht schaffen, bleiben in den Billigproduktionsstätten und Montagebetrieben (Maquiladores) transnationaler Konzerne in den Städten der Grenzregion wie etwa Ciudad Juàrez oder Tijuana, die wegen ihrer immensen Kriminalität zu trauriger Berühmtheit erlangt sind. Auch dort werden...

Artikel-Länge: 4887 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €