Gegründet 1947 Freitag, 30. Oktober 2020, Nr. 254
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
25.08.2009 / Inland / Seite 8

»Wir wollen die US-Bürger zum Umdenken bewegen«

Freundschaftskarawane der »Pastoren für den Frieden« brachte Solidaritätsgüter nach Kuba. Gespräch mit Sabine Caspar

Birgit Gärtner
Sabine Caspar ist bei Cuba Sí in Hamburg aktiv. Sie brachte mit der Freundschaftskarawane der »pastors for peace« (pfp, Pastoren für den Frieden) in den USA gesammelte Solidaritätsgüter nach Kuba

Sie sind in diesem Jahr zum zwölften Mal mit der Freundschaftskarawane der »pastors für peace« (pfp – Pastoren für den Frieden) nach Kuba gereist. Welchen Weg haben Sie genommen?

Wir sind Anfang Juli von verschiedenen Orten in den USA aus in kleineren Gruppen gestartet. Auf 14 Routen ging es dann zum Sammelpunkt im Bundesstaat Texas. Vor dort aus überquerten wir die Grenze nach Mexiko und flogen von der Hafenstadt Tampico nach Kuba. Dort sind wir neun Tage geblieben.

Was ist das politische Ziel der Karawane?

Wir wollen dazu beitragen, die Menschen in den USA zum Umdenken zu bewegen, damit Druck auf die Regierung ausgeübt und somit letztlich die Aufhebung der Blockade durchgesetzt werden kann. Dazu wurden dieses Jahr entlang der verschiedenen Routen in 136...



Artikel-Länge: 4375 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €